Centrum für minimal-invasive Chirurgie (MIC)

Die minimal-invasive Methode, auch Schlüssellochchirurgie genannt, ist besonders schonend. Sie kommt mit kleinen Schnitten aus, die wenig Schmerzen verursachen, schnell heilen und kaum Narben hinterlassen. Dadurch sind die Patienten rasch wieder mobil und können sehr viel früher, als dies bei einer offenen Operation der Fall ist, das Krankenhaus wieder verlassen. Auch die Gefahr von Komplikationen wie Thrombosen und Lungenembolien ist geringer. Und weil man die kleinen Schnitte kaum sieht, sind auch die kosmetischen Ergebnisse sehr viel besser.

Die Einrichtung am Hiltruper Krankenhaus ist als Kompetenz- und Referenzzentrum für minimal-invasive Chirurgie zertifiziert. Damit ist sie die Einzige im Münsterland, die über dieses Qualitätssiegel verfügt.

Unser Behandlungsspektrum

Einen Flyer mit weiteren Informationen zu unserem Centrum für minimal-invasive Chirurgie können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Kontakt

Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. Rüdiger Horstmann

Chefarztsekretariat
:
Monika Distelkamp
Ursula Winter
Tel: 02501-17 2406
Fax 02501-17 2416
E-Mail an die Chirurgie