Klinik für Chirurgie

Liebe Patientinnen und Patienten


Die Abteilung für Chirurgie wird partnerschaftlich von zwei Chefärzten geleitet.

Prof. Dr. Rüdiger Horstmann ist für die Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie mit dem Zentrum für Minimal invasive Chirurgie verantwortlich (siehe Chirurgie 1), während Dr. Friedrich Georg Scherf sich auf die Unfall-, Hand- und orthopädische Chirurgie (siehe Chirurgie 2) spezialisiert hat.

Sämtliche Operationssäle verfügen über modernste apparative Ausstattung mit der Möglichkeit zur intraoperativen Ultraschalluntersuchung, Endoskopie und Röntgendiagnostik. Darüber hinaus sind alle Möglichkeiten der arthroskopischen (Gelenk-) und laparoskopischen (Knopfloch-) Chirurgie mit Übertragung in HDTV-Qualität einschließlich der Ultraschalldissektion vorhanden. Mit Hilfe eines modernen Operationsmikroskopes werden mikrochirurgische Eingriffe an der Hand durchgeführt, für die Endoprothetik steht ein Navigationscomputer zur Verfügung.

Prof. Dr. Rüdiger Horstmann

Chefarzt

Vita
  • Arzt f. Chirurgie seit 1989 mit der Genehmigung zum Führen der Teilgebietsbezeichnungen „Gefäßchirurgie“ seit 1990, „Visceralchirurgie“ seit 1996 und „Spezielle Viszeralchirurgie“ seit 2012
  • Anerkennung der fakultativen Weiterbildung „Spezielle chirurgische Intensivmedizin“ seit 1996
  • Mitglied der medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster seit 2008
  • Prüfer und Gutachter für Allgemeinchirurgie und Viszeralchirurgie im Ressort„Weiterbildung“ der Ärztekammer Westfalen-Lippe
  • Weiterbildungsermächtigter Arzt der Ärztekammer Westfalen-Lippe für die Basisweiterbildung in Chirurgie (24 Monate), für die Facharztkompetenz„Viszeralchirurgie“ (48 Monate) und die Zusatzweiterbildung „Spezielle Viszeralchirurgie“ (12 Monate)
  • Zertifizierter Weiterbilder der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie in Minimal-invasiver Chirurgie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaften „Hernien“, „Adipositas und metabolische Chirurgie“ sowie „Minimal-invasive Chirurgie“
  • Mitglied der “International Federation for the Surgery of obesity and metabolic disorders”
  • Mitglied der Vereinigung Niederrheinisch-Westfälischer Chirurgen
  • Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Viszeralmedizin Münster und Münsterland

Dr. Friedrich Georg Scherf

Chefarzt

Vita
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Zusatzbezeichnungen spezielle Unfallchirurgie, Handchirurgie, Physikalische Therapie und Röntgendiagnostik-Skelett
  • Zertifikat „Fußchirurgie“ der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenk-chirurgie
  • Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften
  • Weiterbildungsermächtigung für das Gebiet Orthopädie und Unfallchirurgie (36 Monate)
  • Weiterbildungsermächtigung für die Basisweiterbildung Chirurgie (24 Monate) zusammen mit Prof. Dr. R. Horstmann
  • Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzweiterbildungen Handchirurgie (30 Monate) und spezielle Unfallchirurgie (24 Monate)
  • Mitglied in folgenden Fachgesellschaften:
    - Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
    - Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
    - Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie
    - Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
    - Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie
    - Sportärztebund Westfalen
    - Vereinigung Niederrheinisch-Westfälischer Chirurgen
    - Berufsverband der Deutschen Chirurgen
    - Akademie für Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe
    - Ärztliches Mitglied der Gutachterkommission der Ärztekammer Westfalen-Lippe
    - Prüfer und Gutachter im Ressort Weiterbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe
    - Qualifikation „Peer Review“ bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe
    - Lehrbeauftragter der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Klinik für Chirurgie

Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. Rüdiger Horstmann
Dr. Friedrich Georg Scherf

Chefarztsekretariat
:
Monika Distelkamp
Ursula Winter
Tel: 02501-17 2406
Fax 02501-17 4260
E-Mail an die Chirurgie