Operative Behandlung

Ziel der Operation ist die dauerhafte Beseitigung des Zwerchfellbruchs und die Wiederherstellung eines intakten Verschlussmechanismus zwischen Speiseröhre und Magen. In der Regel führen wir diesen Eingriff minimal-invasiv durch.

Zunächst bringen wir die Operationsinstrumente über dünne Metallhülsen („Trokare“) in die Bauchhöhle ein und
präparieren die wichtigen Strukturen frei. Anschließend verschließen wir den Zwerchfellbruch mit einigen Nähten und verstärken diese mit einem kleinen Kunststoffnetz. In einem nächsten Schritt legen wir den oberen Magenteil als Manschette um die Speiseröhre und vernähen ihn dort. Abschließend werden die Instrumente entfernt und die kleinen Wunden mit maximal zwei Nähten verschlossen. Normalerweise legen wir keine Drainage ein.

Nachbehandlung
Am ersten Tag nach der Operation nehmen die Patienten flüssige, am zweiten Tag breiige Kost zu sich. Danach erfolgt der zügige Kostaufbau. Wichtig ist für rund 4 bis 6 Wochen ein sorgfältiges, intensives Kauen jeder Nahrung. Danach kann in der Regel ohne Probleme jedes Essen aufgenommen werden. Die Einnahme säurehemmender Medikamente ist nach dem Eingriff nicht mehr erforderlich. Nach rund einer Woche können die Patienten das Krankenhaus wieder verlassen.

Das Linx-Verfahren
Das Linx-Verfahren ist eine relativ neue Methode zur Beseitigung des krankhaften Sodbrennens. Dabei ersetzt ein unten um die Speiseröhre gelegtes „Perlenband“ mit magnetischen Titanperlen quasi die Schließfunktion der Magenpforte. Die Operation führen wir minimal-invasiv durch. (Verlinkung mit Centrumsseite)
Wenn Sie mehr über das Verfahren wissen wollen, dann stehen Ihnen unter diesem Link Erläuterungen und
Animationsvideos von Torax Medical Inc. zur Verfügung.

Klinik Chirurgie I

Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. Rüdiger Horstmann

Chefarztsekretariat
:
Monika Distelkamp
Ursula Winter
Tel: 02501-17 2406
Fax 02501-17 4260
E-Mail an die Chirurgie


Sprechstunden
Termine nur nach telefonischer Vereinbarung
Tel: 02501-17 2401

Viszeralchirurgische Sprechstunden
Montag, Dienstag und Donnerstag vormittags
Anmeldung unter Tel: 02501-17 2401

Adipositas-/bariatrische Sprechstunde
Dienstag und Freitag vormittags
Anmedlung unter Tel: 02501-17 2399

Privatsprechstunde:
täglich
Anmeldung unter Tel: 02501-17 2406

Anmeldung zur Operation
täglich unter Tel: 02501-17 2401

Ausbildung und Karriere