ERCP (Endoskopisch Retrograde Choledocho-Pankreatographie)

Mit Hilfe dieses Untersuchungsverfahrens lassen sich krankhafte Veränderungen der Gallenwege oder des Pankreasganges behandeln. So können wir beispielsweise mit der ERCP Gallensteine aus den Gallenwegen entfernen oder Engstellen mit Stents überbrücken. Für rein diagnostische Zwecke wird diese Methode allerdings nicht mehr angewandt. Dafür sind Endosonographie und MRCP besser geeignet.


Gastroenterologie

Ärztliche Leitung
Priv.-Doz. Dr. Anton Gillessen

Chefarztsekreteriat
Marlies Beckmann
Tel: 02501-17 2441
Elke Grosche
Telefon 02501-17-2442

Fax: 02501-17 2459

E-Mail an die Innere Medizin


Privatsprechstunde Priv.-Doz Dr. Anton Gillessen

sowie

Gastroenterologie- und Leberambulanz:

Terminvereinbarungen bitte über das Sekretariat Tel: 02501-17 2441