Immunglobulinambulanz bei neurologischen Erkrankungen

In unserer Immunglobulinambulanz behandeln wir Patienten mit folgenden Erkrankungen:

  • chronisch inflammatorisch demyelinsierende Polyneuropathie (CIDP, MADSAM, DADS)
  • multifokal motorische Neuropathie (MMN)
  • paraproteinämische Polyneuropathie
  • Myositis
  • Myopathie
  • Stiff-person-Syndrom

Die zur Behandlung notwendigen Infusionen von Immunglobulinen finden in regelmäßigen, individuell festzulegenden Intervallen von mehreren Wochen statt. Die Überweisung in unsere Immunglobulinambulanz kann durch jeden niedergelassenen Neurologen erfolgen.


Kontakt

Dr. Beate Schul
Tel: 02501-17 2503 

Ambulanzen

Privatambulanz:
Dr. Wolfgang Kusch
Tel. 02501-17 2501

Botulinumtoxin-Ambulanz:
Dr. Beate Schul
Tel: 02501-17 2503

Immunglobulinambulanz
bei CIDP und MMN:

Dr. Beate Schul
Tel: 02501-17 2503

Ambulanz für monoklonale Antikörper
bei Multipler Sklerose:

Dr. Christoph Aufenberg
Tel: 02501-17 2503