Nieren-, Harnleiter- und Blasensteine

Um Steine aus Nieren, Harnleiter oder Blase zu entfernen, stehen uns folgende Optionen zur Verfügung:

  • Bestimmte Nieren- und Harnleitersteine können mit einer Stoßwellenbehandlung (ESWL) zertrümmert werden.
  • Endoskopisch entfernen wir Harnleitersteine mit einem flexiblen Ureterorenoskop, ggf. auch unter Einsatz eines Lasers zur Zertrümmerung des Steins im Harnleiter.
  • Bei Rezidivsteinen bieten wir im Rahmen des stationären Aufenthaltes eine metabolische Analyse zur Klärung der Ursache an.

Klinik Urologie

Ärztliche Leitung
Priv.-Doz. Dr. med. Drasko Brkovic

Chefarztsekretariat
Heike Kunstlewe
Tel.: 02501-17 2481
Fax.: 02501-17 2491

E-Mail an die Urologie


Sprechstunden
nur nach telefonischer Verinbarung mit unserem Sekretariat

Privatsprechstunde:
Montag und Mittwoch

Prä- und poststationäre Behandlung
Nach Terminabsprache; bei gesetzlich Versicherten ist eine Einweisung erforderlich

Allgemeine urologische Ambulanz
Nach Terminvereinbarung