Home > Kliniken & Institute > Apotheke & Klin. Pharmazie 

Apotheke und Klinische Pharmazie

In der Behandlung unserer Patienten nimmt die Arzneimitteltherapie einen breiten Raum ein. Die krankenhauseigene Apotheke trägt auf vielfältige Weise dazu bei, dass Sie als Patient oder Patientin unseres Hauses während ihres Aufenthaltes mit qualitativ hochwertigen Arzneimitteln versorgt werden. Neben Arzneimitteln liefert die Apotheke zeitnah Infusionen, Ernährungslösungen, Desinfektionsmittel, Röntgenkontrastmittel, Wundauflagen, OP- und Narkosebedarf und vieles anderes mehr.

Zur Unterstützung einer wirksamen, sicheren und wirtschaftlichen Therapie informieren und beraten die Mitarbeiter der Apotheke unsere Ärzte und Pflegekräfte in allen Fragen rund um das Arzneimittel. Seit einiger Zeit ist ein Apotheker direkt auf den Stationen und in der Aufnahme tätig. Dort werden die Patienten nach der vom Hausarzt verordneten Medikation befragt und über die Umstellung auf die im Krankenhaus eingesetzten Präparate informiert.

Ein weiterer Schwerpunkt der Apotheke liegt in der Eigenherstellung von Medikamenten. So werden Salben, Kapseln, Augentropfen, Nasensprays und vieles andere von den Mitarbeitern zum größten Teil individuell auf den Patienten abgestimmt zubereitet. Dazu gehört auch die sterile Zubereitung unter Reinraumbedingungen von Krebstherapeutika und anderen Lösungen.

 

Die Apotheke des Herz-Jesu-Krankenhauses bildet aus. Interessenten an der Ausbildung Pharmazeutisch-Kaufmännische/r Assistent/in bewerben sich bitte bei Dr. Hendrik Kloss.

 

 

 

zum Seitenanfang