Mit Theorie und Praxis in den Beruf

Wer sich für den Pflegeberuf entscheidet, entscheidet sich für die Nähe zum Menschen. In einem Krankenhaus, wo viele Berufsgruppen für das Wohl der Patienten im Einsatz sind, sind die Pflegenden in fast allen Belangen erster Ansprech- und Vertrauenspartner für die gesundheitlichen und persönlichen Belange der Patienten.

Wenn Ihnen die Verantwortung für ein Wirken an solch zentraler Stelle mit den vielen Herausforderungen eines Stationsalltages bewusst ist und Sie zugleich Erfüllung im Umgang mit Menschen - auch in oft nicht einfachen Situationen - empfinden, sind Sie bei uns herzlich willkommen.

Während Sie Ihre theoretische Ausbildung in der Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard absolvieren, findet Ihre praktische Ausbildung in allen Fachbereichen des HJK statt. Die Einsatzdauer in den jeweiligen Bereichen beträgt in der Regel sechs bis acht Wochen. Neben den allgemeinen Pflegestationen ist auch ein Einsatz in den sogenannten Funktionsbereichen möglich. Hierzu gehören der Zentral-OP, die Intensivstation, die Stroke Unit, Observation, Dialyse, Endoskopie, Zentrale Notaufnahme und Palliativstation. Während der Praxiseinsätze steht Ihnen immer ein Praxisanleiter zur Seite. Die Aufgabe der Praxisanleitung besteht darin, die Schülerinnen und Schüler schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heranzuführen und die Verbindung zur Schule zu gewährleisten. Um diesen Anforderungen gewachsen zu sein, schreibt das Gesetz eine berufspädagogische Weiterbildung für Pflegekräfte vor, die diese Aufgabe auf ihrer Station wahrnehmen. Um eine adäquate Praxisanleitung auf allen Stationen und in den Funktionsbereichen zu ermöglichen, stehen derzeit ca. 50 Praxisanleiter/innen zur Verfügung.

Die Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in wird sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit angeboten. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit eines dualen Studiums. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard. Gerne bieten wir Ihnen für die Dauer Ihrer Ausbildung einen Platz in unserem Wohnheim an.

 

 

Kontakt für Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung
senden Sie an

Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup GmbH
Personalleiterin
Marlene Schwenken

Westfalenstraße 109
48165 Münster-Hiltrup
Telefon: 02501-17 2112
E-Mail an die Personalabteilung


Bewerbungen für den
Pflegedienst bitte direkt an

Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup GmbH
Pflegedirektor Magnus Engeln

Westfalenstraße 109
48165 Münster-Hiltrup
Telefon: 02501-17 2125
E-Mail an die Pflegedirektion