Altenpflegeschüler/-innen

Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr werden Altenpflegeschüler im Herz-Jesu-Krankenhaus eingesetzt. Die Aufgaben ergeben sich aus den Teillernfeldern des jeweiligen Ausbildungsjahres. Die Ausbildung in der Altenpflege soll die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind.

Das Herz-Jesu Krankenhaus arbeitet mit folgenden Trägern der praktischen Ausbildung in der Altenpflege zusammen:

  • Altenhilfezentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH
  • Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft Münster mbH
  • Missionsschwestern von Hiltrup gGmbH
  • VITA-MED Pflegedienst GmbH


Dienstzeiten

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt auf Grundlage einer 5,5-Tagewoche 38,5 Stunden, die im Früh-
und Spätdienst sowie an den Wochenenden geleistet werden.

Bewerbungsverfahren
Die Pflegedirektion erhält ein Schreiben bzw. eine E-Mail, in der die Pflegeeinrichtungen die Namen der Auszubildenden und den Einsatztermin mitteilen. Die Auszubildenden vereinbaren dann mit der Pflegedirektion einen Vorstellungstermin, in dessen Rahmen auch organisatorische Punkte besprochen werden. Selbstverständlich stellt die Pflegedirektion die Auszubildenden auf der vorgesehenen Station vor, damit die Stationsleitung sie vorab kennenlernt und die Auszubildenden Informationen über die Station erhalten (Stationsrundgang) sowie den Dienstantritt klären können.

Die Schüler erhalten nach ihrem Einsatz eine schriftliche Beurteilung.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Bereichsleiter Philipp Naber
E-Mail an Philipp Naber

Kontakt

Angaben zu den Bewerbungsverfahren und den Kontakten für die verschiedenen Praktika in der Pflege finden Sie jeweils am Ende der einzelnen Praktikumsbeschreibungen.