Leistungsspektrum

  • Frühfunktionelle Physiotherapie und Frühmobilisation im intensivmedizinischen Bereich, auf der Stroke Unit (Schlaganfallstation) und der internistischen Überwachungsstation

  • Spezialisierte Physiotherapie bei Erkrankungen aus dem Fachbereich der Neurologie (Rehabilitation nach Schlaganfall;M.-Parkinson-Komplexbehandlung; Therapie bei Multipler Sklerose)

  • Individuelle Behandlung bei chronischen Schmerzsyndromen durch spezialisierte (Manual-, Schmerz-)Physiotherapeuten

  • Spezialisierte Physiotherapie bei Erkrankungen aus dem Fachbereich der orthopädischen -, sowie der Unfall-, Abdominal- und Viszeral-Chirurgie

  • Individuelle Hilfsmittelberatung und -versorgung in enger Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst und Kooperationspartnern des Herz-Jesu-Krankenhauses (z.B. Rollstuhlversorgung, Hilfsmittel, die Mobilität verbessern)

  • Physiotherapie bei Erkrankungen aus dem Fachbereich der Inneren Medizin und der Nephrologie (besonderer Fokus: Erkrankungen des Alters u.a. Sturzprävention, Erhaltung der Mobilität)

  • Spezialisierte Physiotherapie (physioPelvica, Urotherapie) nach operativen Eingriffen in der Gynäko-, Prokto- und Urologie (Therapie bei Störungen der Beckenorgane und der Ausscheidung); frühfunktionelle Physiotherapie nach Prostata-Entfernung; onkologischer Therapie (Kooperationspartner des Prostata Krebs Centrums PKC)

  • Physio- und Trainingstherapie bei Diabetes und durchblutungsbedingten Erkrankungen

  • Postpartale (nach Entbindung) Individual-Physiotherapie (funktionelle Nachbehandlung im Wochenbett)

  • Spezialisierte Physiotherapie und Physikalische Therapie auf der Palliativstation (Palliative Care Physiotherapie)

Kontakt

Alexander Geißler
Therapieleitung
Ergo-, Physiotherapie,
Physikalsiche Therapie
(Physiotherapeut B.A.)

Tel: 02501-17-7270

E-Mail an Alexander Geißler

Kathrin Agel
Stellv. Therapieleitung
(Physiotherapeutin)
Tel: 02501-17-7259

E-Mail an Kathrin Agel

Physiotherapie
Tel:02501-17 2270
Fax: 02501-17 4246

E-Mail an die Physiotherapie