Aktuelles aus dem Herz-Jesu Krankenhaus.

Seelsorger Diakon Andreas Garthaus eingeführt

Empathisch, authentisch, engagiert – mit Diakon Andreas Garthaus tritt ein Seelsorger die Nachfolge von Pater Hans Pittruff, msc, im Herz-Jesu-Krankenhaus an, dem die Menschennähe ins Herz geschrieben ist. Seine Kolleginnen Sr. Petra Nergenau, msc, und Pfarrerin Andrea Klausmann sowie die Patienten und Mitarbeiter können sicher sein, dass der tradierte Geist lebendiger und gelebter Spiritualität dynamisch mitgetragen wird.

Man habe ihn zwar schon augenzwinkernd gefragt, so rief er Pater Pittruff beim Empfang zu, ob die hinterlassenen Fußstapfen nicht zu groß für ihn seien. Aber mit freundlichem Selbstbewusstsein quittierte Garthaus die ohnehin nicht ganz ernst gemeinte Skepsis: „Ich nehme meine eigenen Schuhe und gehe einfach meinen eigenen Weg.“ So anders wird der Weg im Glauben nicht sein, stehen doch beide Seelsorger für Nahbarkeit und für fundierte Gespräche, die den Ratsuchenden wahre, wirksame Hilfe fern jeder alltagsfremden Verklärung ist.

Allerdings bringt Garthaus aus seiner langjährigen Erfahrung in einem Krankenhaus in Datteln einen neuen Schwung mit. Seine Predigt in der Eucharistiefeier zeugte von Humor, einer frischen Wortwahl und energetischer Vorfreude auf die neue Aufgabe. Gemeinsam mit Pater Pittruff führte Pfarrer Mike Netzler (St. Clemens) den Diakon in sein neues Amt ein und verlas dazu die Bischofsurkunde.

HJK-Geschäftsführer Leopold Lauenstein hieß Garthaus beim Empfang herzlich willkommen, zeigte sich beeindruckt von seiner Wirkung und seiner Einsatzfreude und blickt gespannt den neuen Impulsen entgegen.

Andreas Garthaus (geboren 1959) ist Dipl. Religionspädagoge, Pastoralreferent und Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberater, der sich  auch auf Trauerbegleitung und -pastoral hin fortgebildet hat. Er ist verheiratet und Vater zweier Söhne.

Termine

Für werdende Eltern

Infoabend und Kreißsaalführung
jeden 1. Dienstag im Monat
19 bis etwa 21 Uhr
Teilnehmer treffen sich an der
Information im Erdgeschoss


Endoschule

Rund ums künstliche Kniegelenk
Dienstag, 11. September,
16 bis etwa 17.30 Uhr
Teilnahme kostenlos
Anmeldung unter Tel. 02501-17-2406

Alle Termine 2018


Kurse für pflegende Angehörige

Informationen zu unseren
regelmäßigen Angeboten
finden Sie hier


Programm und Infos Studiowelle Hiltrup

Unser Magazin

Aktuelle Schlagzeilen aus unserem Krankenhaus

Das Herzschlag Magazin:
Ausgabe 39

Weitere Ausgaben finden Sie hier.

Unsere Babygalerie