Dienstag 12.01.2021, St. Franziskus-Hospital Münster

Oberarzt für Anästhesie (m/w/d) - Schwerpunkt "Perioperative Altersmedizin"

Bereiche: Anästhesie

Die Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin umfasst die Versorgungsbereiche Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin mit mehr als 80 ärztlichen Mitarbeitern. Im Rahmen der anästhesiologischen Tätigkeitsschwerpunkte betreut die Klinik jährlich mehr als 26.000 operative Eingriffe in den Fachbereichen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Brustchirurgie, allgemeine Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Kinder- und Neuroorthopädie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinderchirurgie, Augenheilkunde sowie bei diagnostischen und interventionellen Eingriffen u.a. in der Endoskopie und im Herzkatheterlabor. Dieses Leistungsvolumen wird aktuell in 20 Operationssälen mit 5 angeschlossenen Aufwachräumen erbracht. Auf der Intensivtherapiestation werden auf insgesamt 15 Betten jährlich mehr als 2.200 Patienten versorgt. In der Intensivmedizin werden alle gängigen Behandlungs- und Unterstützungsverfahren inkl. der üblichen Ersatzverfahren wie der Hämofiltration und der ECMO durchgeführt.

Die Sektion Schmerztherapie versorgt die Patienten des Hauses routinemäßig perioperativ, sowie bei besonderen Fragestellungen zur Therapie akuter und chronischer Schmerzen konservativer Patienten.

Zu den Schwerpunkten des Hospitals zählt das Kompetenzzentrum „Perioperative Altersmedizin“, dass sich in einem ganzheitlichen Ansatz um die älteren Patienten mit einem speziellen gerontoanästhesiologisch geschulten Team kümmert. Hierbei steht die Demenzerkennung, die perioperative Optimierung und Begleitung unserer Patienten, sowie die Prävention des perioperativen Delirs im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Das Zentrum ist deutschlandweit unter anderem durch das MAGS-geförderte Hospitations- und Weiterbildungsprogramm „Der alte Mensch im OP“ bekannt.

Darüber hinaus unterhält die Klinik ein umfassendes Kooperationsnetzwerk mit den weiteren Kliniken der St. Franziskus-Stiftung und weiterer externer Partner. Es besteht, neben der Vernetzung in mehreren Verbundweiterbildungen, jeweils die volle Weiterbildungsermächtigung für alle o.g. Teilbereiche.

 

Zur Verstärkung unseres Teams der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt für Anästhesie (m/w/d) – Schwerpunkt „Perioperative Altersmedizin“

in Voll- oder Teilzeit.

 

Ihre Aufgaben:

  • Oberärztliche Führung, personelle Entwicklung und Leitung des Teams „Perioperative Altersmedizin“
  • Weiterentwicklung und Aktualisierung von Standards und Behandlungsabläufen
  • Vernetzung mit allen operativen und konservativen Versorgungsbereichen der Einrichtung
  • Mitbetreuung aller anästhesio­logischer, akut­schmerz­thera­peutischer und intensivmedizinischer Fragestellungen in der Behandlung und Versorgung unserer Patienten aller Altersklassen mit besonderem Schwerpunkt der geriatrischen Patienten
  • Die Erbringung klinisch-notfall­medizinischer Leistungen für alle Fach­disziplinen
  • Die Teilnahme am Notarztdienst der Kreise Steinfurt, Warendorf sowie der Stadt Münster
  • Die Entwicklung und Begleitung wissenschaftlicher Fragestellungen im ausgeschriebenen Spezialgebiet, sowie die aktive Teilnahme und Organisation an und von Kongressen und Workshops

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Facharzt für Anästhesie, Zusatzbezeichnung Intensivmedizin, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Langjährige Erfahrung in allen klinischen Bereichen der Anästhesie und Intensivmedizin
  • Eine strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, einen ausgeprägten Teamgeist und Leitungserfahrung
  • Die kooperative Zusammenarbeit und Weiterentwicklung unseres multiprofessionellen Schwerpunktteams „Perioperative Altersmedizin“
  • Besonderes Engagement in der Vermittlung von Wissen an Assistenzärztinnen und Assistenzärzten in der Weiterbildung
  • Eine hohe Motivation und Lernbereitschaft
  • Identifikation mit den Zielsetzungen eines christlich geprägten Krankenhauses     

Wir bieten Ihnen: 

  • Die Möglichkeit, das Gebiet „Perioperative Altersmedizin“ in Abstimmung mit der Abteilungsleitung eigenständig weiter zu entwickeln und neue Wege zu erkunden und zu gestalten
  • Einen modernen und vielseitigen Arbeitsplatz in einem der größten Krankenhäuser in Münster
  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem hochqualifizierten, aufgeschlossenen und kollegialen Team
  • Ein mit neuester Technik ausgestatteter anästhesiologischer und intensivmedizinischer Arbeitsplatz mit weiterem Entwicklungs- und Ausbaupotenzial
  • Vielfältige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie E-Learning-Angebote
  • ein EDV-gestütztes Prämedikations- und intraoperatives Dokumentationssystem
  • ein Jobticket zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • die Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit den üblichen Sozialleistungen, sowie eine attraktive zusätzliche, betriebliche Altersvorsorge

 

Wir bieten familienfreundliche Rahmenbedingungen und Konzepte zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ganz besonders liegt uns auch die Gesunderhaltung unserer Mitarbeiter*innen am Herzen, die wir durch vielfältige Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement fördern. Überzeugen Sie sich von unseren Benefits auf unserer Website https://www.sfh-muenster.de/karriere/beruf-familie/#c25062

 

Für Fragen steht Ihnen gerne unser Chefarzt Prof. Dr. med. Ulrich M. Göbel unter der Telefonnummer 0251-935-3936 zur Verfügung.

 

Werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Online bewerben