Liebe Patientinnen und Patienten,

für den stationären Bereich bieten wir umfassende Informationen zum Thema Diabetes mellitus an. Wir sind schwerpunkmäßig auf unserer Diabetesstation (Station 2) und in der inneren Medizin (Intensiv- und Überwachungsstation, Station 2a, Station 2n und Station S) tätig. Auf Anforderung, bei im Zentrallabor ersichtlicher Stoffwechselentgleisung oder auch auf Patientenwunsch hin beraten wir aber auch viele Patienten in den anderen Fachabteilungen des Hauses.

Das Beratungsangebot umfasst alle Bereiche des Diabetes mellitus:

  • Typ 1 Diabetes mellitus
  • Typ 2 Diabetes mellitus
  • Besondere Diabetesformen (z.B. bei Bauchspeicheldrüsenerkrankungen)
  • Ein besonderer Schwerpunkt ist die Behandlung des Diabetes beim älteren Menschen


Beratung und Schulung:

  • bei Diagnosestellung
  • bei Aufnahme zur Stoffwechseloptimierung
  • bei Veränderungen der Diabetestherapie
  • Bluthochdruck und seine Behandlungsmöglichkeiten
  • zur Ernährungstherapie und einer gesundheitsfördernden Lebensweise
  • zu allen Therapieformen des Diabetes (orale Therapie, Insulintherapie einschließlich Insulinpumpentherapie)
  • zur Selbstkontrolle
  • zur Behandlung von Hypoglykämien(Unterzuckerungen) und Hyperglykämien(Überzuckerung)
  • zu Therapieanpassung bei Untersuchungen oder Operationen
  • zu Therapieanpassung bei veränderten Lebensbedingungen
  • zu Besonderheiten bei Folge- und Begleiterkrankungen
  • kontinuierliche Gewebezuckermessung


Das Ziel unserer Arbeit ist es, den Menschen mit Diabetes durch Informationen und praktische Übungen Sicherheit zu geben und einen möglichst großen Erhalt der Lebensqualität zu ermöglichen. Gerne beziehen wir auch die Angehörigen in unser Beratungsangebot mit ein.

Zusätzlich steht ein kompetentes interdisziplinäres Team zur Behandlung des diabetischen Fußes zur Verfügung.

Ihre Diabetesberater

Monika Tegeler

Diabetesberaterin DDG

Guido Welling

Diabetesberater DDG