Informationen für Ihren Aufenthalt im Herz-Jesu-Krankenhaus

Aufenthaltsräume
Auf jeder Station steht Ihnen und Ihren Besuchern ein Aufenthaltsraum zur Verfügung.

Beschwerdemanagement
Ihre konstruktive Kritik, aber auch Lob sind für uns wichtig. Bitte lassen Sie es uns wissen, wenn es Anlass zur Kritik während Ihres Aufenthaltes gab.
Durch Ihre offene Kritik helfen Sie uns, Verbesserungspotentiale zu erkennen und an uns zu arbeiten. Lobende und anerkennende Rückmeldungen fördern in ganz besonderer Weise die Motivation der Mitarbeiter. Entsprechende Formulare und Briefkästen finden Sie im Bereich der Aufnahme und Chirurgischen Ambulanz. Zusätzlich steht Ihnen bei Bedarf der sog. Patientenfürsprecher als neutraler Ansprechpartner zu Verfügung. Nähere Informationen weiter unten unter "Patientenfürsprecher".

Besuchszeiten
Die Besuchszeiten in unserem Krankenhaus sind täglich von 8 bis 20 Uhr.

Blumenvasen
finden Sie auf Ihrer Station. Achten Sie auf die Beschilderund an den (Wand-) Schränken oder den Türen der Schränke in den Aufenthaltsräumen.

Bücherei
Die Patientenbücherei befindet sich im Souterrain in Nähe der Dialyse.
Öffnungszeiten: Dienstag 10 - 12 Uhr, Donnerstag 10 - 12 und 14 - 15 Uhr.
Zusätzliche Ausleihe dienstags 14-16 Uhr direkt auf den Stationen (Bücherwagen).
Rückgabe der Medien in der Bücherei oder auf der Station.

Café - Kiosk
Öffnungszeiten des Cafés: Täglich von 9 Uhr - 18 Uhr
Öffnungszeiten des Kiosk: Täglich von 8.30 Uhr - 17 Uhr

Entlassung
Bitte kommen Sie am Tag Ihrer Entlassung in die Verwaltung (Aufnahme), um die notwendigen Formalitäten zu regeln. Eventuelle Zahlungen (Eigenbeteiligungen o.ä.) können Sie auch per EC-Karte regulieren.
Entlassmanagement: Neuregelung nach § 39 Abs. 1a S. 9 SGB V
Damit Sie am Entlassmanagement teilnehmen können, ist seit dem 01.10.2017 eine schriftliche Aufklärung und Einwilligung bei der Aufnahme erforderlich. Im Rahmen des Entlassmanagements  wird durch unsere Mitarbeiter Ihr individueller Versorgungsbedarf ermittelt. Falls notwendig werden weitere Schritte eingeleitet, damit eine passgenaue und reibungslose Anschlussversorgung sichergestellt ist. Dazu nehmen wir für Sie frühzeitig Kontakt mit weiterbehandelnden Ärzten und Leistungserbringern auf. Am Entlasstag erhalten Sie mindestens einen vorläufigen Entlassbrief.

Essen a la Carte - Krankenhausküche
In der Küche des Krankenhauses sorgen zahlreiche Mitarbeiter für Ihr leibliches Wohl. Neben einer abwechslungsreichen Frühstücks- und Abendverpflegung sind täglich drei verschiedene Mittagsmenüs im Angebot. Sofern Ihre Gesundheit es zulässt, können Sie sich Ihr eigenes Menü "a la carte" zusammenstellen.

Fernsehen / Telefon
Die meisten Zimmer sind mit Fernsehgeräten und Telefon ausgestattet. Nähere Informationen zur Nutzung und den Kosten erhalten Sie bei der Aufnahme in unserem Haus.

Friseur
Jeden Dienstag kommt eine Friseurmeisterin in unser Haus. Zur Terminanmeldung wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal Ihrer Station.

Gottesdienste
Sie haben die Möglichkeit an unseren Gottendiensten in der Krankenhaus-Kapelle teilzunehmen. Die Gottesdienstzeiten finden Sie in der Informationsbroschüre des Krankenhauses.

Haustechnik
Für Sie weniger sichtbar, aber um so wichtiger, arbeiten die Mitarbeiter der Technischen Abteilung. Sie sind für die haustechnischen Anlagen zuständig und sorgen damit für die Betriebssicherheit. Im Bereich der Medizintechnik sind speziell geschulte Mitarbeiter auch für die Einsatzbereitschaft und Sicherheit der medizinischen Geräte verantwortlich.

Handtücher
Wir bitten unsere Patienten, eigene Handtücher für den stationären Aufenthalt mitzubringen.

Informationsbroschüre
Die "Informationsbroschüre für unsere Patienten & Besucher" lädt Sie zu einem kleinen Rundgang durch das Herz-Jesu-Krankenhaus ein. Die Broschüre ist in der Patientenaufnahme und an der Pforte erhältlich.

Internetzugang
Computer stehen im Erdgeschoss, rechts neben der Information. Die Nutzung ist gegen Gebühr.

Kopfhörer
zum Empfangen des Fernsehtons sind für 1,50 € an der Pforte erhältlich.

Krankenhausfunk
Seit mehr als 35 Jahren bringt der Verein "Studiowelle Hiltrup e.V." Abwechslung in die Patientenzimmer. Aber nicht nur dort: Aktuelle Berichte und Reportagen aus verschiedenen Lebensbereichen wechseln sich mit Musik-Wunschsendungen ab und sind im Internet empfangbar. Die Mitarbeiter des Krankenhausfunks freuen sich über Ihren Besuch in den Senderäumen (3. Etage) während der Öffnungs- und Sendezeiten:
- samstags von 15 Uhr bis 18.30 Uhr
- jeden 3. Mittwoch im Monat von 18 Uhr bis 20 Uhr
- jeden 4. Donnerstag von 17.30 Uhr bis 19 Uhr.

Krankenhauszeitung
Viermal im Jahr erscheint unser Hausmagazin "HerzSchlag" und versorgt Patienten, niedergelassene Ärzte und unsere Mitarbeiter mit Nachrichten, Reportagen und Berichten rund ums Krankenhaus. HerzSchlag liegt u.a. an der Pforte aus und kann auch im Internet (LINK) eingesehen werden.

Labor
Diagnostik und Therapie aller Fachabteilungen werden durch ein modernes Labor unterstützt, in dem Medizinisch-Technische Assistentinnen "rund um die Uhr" Dienst leisten.
Dadurch ist gewährleistet, dass die behandelnden Ärzte schnellstmöglich alle notwendigen Untersuchungsergebnisse zur Behandlung erhalten.

Medizinische Fußpflege
Eine medizinische Fußpflegerin kommt regelmäßig dienstags in unser Haus. Zur Terminanmeldung wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal Ihrer Station.

Öffentliche Verkehrsmittel
Bushaltestellen befinden sich unmittelbar vor dem Krankenhaus. Von dort können Sie in Richtung Innenstadt/ Hauptbahnhof oder in Richtung Hiltrup-Ost/ Bahnhof Hiltrup fahren (Linie Nr. 9).

Parkplatz
Auf unserem Gelände befindet sich ein großer Parkplatz für unsere Patienten, Besucher und Mitarbeiter. Wir bitten Sie um Verständnis, dass der Fußweg zum Krankenhaus ca. drei Minuten beträgt. Durch diese Lage des Parkplatzes konnten wir jedoch den unmittelbar vor dem Mutterhaus liegenden Park zur Nutzung auch für unsere Patienten und Besucher erhalten. Die aktuellen Parkgebühren entnehmen Sie bitte dem Aushang in der Eingangshalle des Krankenhauses.
Ihre Gebühren entrichten Sie bitte entweder am Automaten in der Eingangshalle oder am Automaten direkt am Parkplatz an der Einfahrtsschranke.

Unsere Gebühren:

  • Erste halbe Stunde: frei
  • Jede weitere angefangene halbe Stunde: 0,80 Euro
  • Tageshöchstsatz: 8 Euro

Sonderregelung für Patienten während ihres Aufenthalts:

  • Die ersten drei Tage: je voller Tagessatz von 8 Euro
  • Ab dem vierten Tag: frei (sofern das Auto nicht zwischendurch vom Parkplatz bewegt wird)

Patientenfürsprecher
Wir bemühen uns stets um eine gute Atmosphäre für unsere Patienten. Falls wir Ihnen dennoch Anlass zu Irritationen oder Verärgerung gegeben haben sollten, fragen Sie bitte sofort nach Klärungsmöglichkeiten. Wir verfügen über ein patientenorientiertes Beschwerdemanagement. Sollten wir die Situation tatsächlich mit unseren Möglichkeiten hier im Haus nicht zu Ihrer Zufriedenheit lösen können, wenden Sie sich gern an unseren hausunabhängigen Patientenfürsprecher. Er tritt für jegliche Belange von Patienten ein und unterliegt der Schweigepflicht. Gern nimmt er übrigens auch Lob und Anregungen entgegen. So erreichen Sie unseren Patientenfürsprecher:

Romanus Krick
Schützenstraße 29
48565 Steinfurt-Borghorst

Tel: 02552 - 99 52 187
Fax: 02552 - 99 52 186

Postsendungen
Wenn Sie Post versenden möchten, können Sie diese im Servicebereich in der Eingangshalle einwerfen. Briefmarken und Postkarten sind an der Krankenhauspforte erhältlich.

Ruhezeiten
Die Zeiten von 12 bis 14 Uhr sind als Mittagsruhe und die Zeiten von 21 bis 6 Uhr als Nachruhe im Interesse aller Patienten einzuhalten.

Rauchen
Aufgrund der bestehenden Rechtslage ist das Rauchen innerhalb des Hauses nicht gestattet. Einen Raucherbereich finden Sie im Innenhof vom Sockelgeschoss.

Servicebereich
Im Eingangsbereich finden Sie: Karten-/ Münzfernsprecher; Briefkasten; Parkscheinautomat; Automat für die Bezahlung des Patiententelefons.

Umweltschutz - Abfallwirtschaft
Umweltgerechtes Verhalten wird in unserem Haus groß geschrieben. Bitte tragen auch Sie mit dazu bei, dass die anfallenden Wertstoffe weiter verarbeitet werde können. Auf jedem Flur befinden sich Abfall-Trennsysteme, in denen Abfälle entsorgt werden können.

Vorsorgeverfügungen
Sofern Sie eine Patientenverfügung, eine Vorsorgevollmacht und/oder eine Betreuungsverfügung haben, bitten wir Sie, die Originale sowie eine Kopie zur Aufnahme mitzubringen.

Wertgegenstände
Bitte bringen Sie Wertgegenstände und größere Geldbeträge möglichst nicht mit ins Krankenhaus. Wenn Sie diese dennoch mitbringen möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der kostenlosen und sicheren Aufbewahrung während Ihres Aufenthaltes an. Bitte wenden Sie sich hierzu an das Personal der Patientenaufnahme.

WLAN
Unser WLAN-Service auf den Stationen befindet sich im Aufbau und ist teils bereits installiert. Falls die Nutzung auf Ihrer Station noch nicht möglich sein sollte, bitten wir um Verständnis. Wir bemühen uns um zügige Fertigstellung.

Termine

Für werdende Eltern

Der üblicherweise am 1. Dienstag des Monats stattfindende Infoabend mit Kreißsaalführung ist aufgrund der Feiertage und organisatorischer Gründe:

Die nächsten Termine sind:

Dienstag, 8. Mai
Dienstag, 12. Juni

19 bis etwa 21 Uhr

Teilnehmer treffen sich an der
Information im Erdgeschoss

Danach wieder regulär.


Suche Frieden - finde Franzsikus
Katholikentag auf dem FranzsiksuCampus Münster

Im Rahmen des Deutschen Katholikentages vom 9. bis zum 13. Mai 2018 in Münster findet am Freitag, 11. Mai, eine ganztägige Veranstaltung auf dem FranziskusCampus statt.

Ausführliche Informationen und das Programm finden Sie hier


6. Multiple Sklerose Tag

Mittwoch, 16. Mai
17:00 – 20:00 Uhr
Stadthalle Hiltrup

Infoveranstaltung für
Betroffene, Angehörige,
Selbsthilfegruppen
und Interessierte
Anmeldung erbeten!
Info-Flyer zum Download


Ein Abend weit über die Diagnosestellung
„Demenz“ hinaus

Unsere Neurologie lädt ein zu dem besonderen Theaterstück "Dachstube" von und mit dem Schauspieler Thomas Borggrefe. Berührende und hillfreiche Einblicke in das Seelenleben eines Betroffenen.

Mittwoch, 23. Mai, 18 Uhr, im Vortragssaal.

Nähere Infos im Flyer zum Download


Endoschule

Rund ums künstliche Kniegelenk
Dienstag, 15. Mai,
16 bis etwa 17.30 Uhr
Teilnahme kostenlos
Anmeldung unter Tel. 02501-17-2406

Alle Termine 2018


Kurse für pflegende Angehörige

Informationen zu unseren
regelmäßigen Angeboten
finden Sie hier


Programm und Infos Studiowelle Hiltrup

Unser Magazin

Aktuelle Schlagzeilen aus unserem Krankenhaus

Das Herzschlag Magazin:
Ausgabe 39

Weitere Ausgaben finden Sie hier.

Unsere Babygalerie