Fußchirurgie

Unsere Füße bestehen aus jeweils 26 Knochen, 33 Gelenken, 20 Muskeln und über 100 Bändern. Sie tragen uns durchs Leben und sorgen für unsere Beweglichkeit und Mobilität. Doch im Laufe des Lebens können sie auch Fehlstellungen entwickeln. Davon sind überwiegend Frauen betroffen. Das hat nicht nur mit falschem Schuhwerk (High-Heels) zu tun, sondern auch mit einer Bindegewebsschwäche, einer unterentwickelten Fußmuskulatur oder einer erblichen Disposition zum Spreizfuß. Und auch Übergewicht drückt auf die Füße.

Wir wollen im Herz-Jesu-Krankenhaus rechtzeitig funktionelle und schmerzhafte Fußveränderungen korrigieren – und das unter Erhalt der anatomischen Strukturen.

 

Die häufigsten Fußerkrankungen sind:

Hallux valgus
Hallux rigidus
Hammer- und Krallenzehen

Ausbildung und Karriere