Befragungen

Patientenbefragung

Seit Oktober 2018 nehmen wir an einer kontinuierlichen Patientenbefragung teil. Die  kontinuierliche  Patientenbefragung  ist  ein  auf  Dauer  angelegtes  Instrument,  mit dem  systematisch  die  Qualität  der  Versorgung  aus  der  Sicht  der  Patienten  ermittelt werden  soll. 

Im Rahmen der Entlassung erhält jeder Patient einen Fragebogen zur Beurteilung seines  Aufenthalts. Durch die Beteiligung eines externen Befragungsinstitutes ist uns ein Benchmark möglich.

Die beiden folgenden Grafiken zeigen die sehr erfreulichen Ergebnisse des HJK  für das Jahr 2020.

 

Mitarbeiterbefragung

Auch Mitarbeiterbefragungen werden in regelmäßigen Abständen mit Unterstützung eines externen Befragungsinstitutes am HJK durchgeführt.
Der überwiegende Teil  unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist  stolz darauf am HJK zu arbeiten und würde es als attraktiven Arbeitgeber weiter empfehlen.
 

Einweiserbefragung

Bei unserer letzten zentralen Befragung wurden insgesamt 147 niedergelassene Ärzte/Praxen zur Zufriedenheit mit dem HJK befragt. Die Rücklaufquote betrug 39 Prozent.
Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:
 

  • Wartezeit auf einen stationären Termin: 86,1%
  • Erreichbarkeit eines kompetenten Ansprechpartners: 91,2%
  • fachliche Kompetenz: 91,2%
  • Zusammenarbeit: 90,2%
  • Entlassungsbrief: 87,0%
  • Entlassmedikation: 73,7%
  • Behandlungsergebnis: 86,7%
  • Weiterempfehlung: 89,9%

Zudem erfolgen regelmäßige Einweiserbefragungen im Rahmen des PKC und persönliche Kontakte zu den niedergelassenen Ärzten z.B. über den Ärztezirkel Münster Süd.
Einweiser sind aufgefordert sich jederzeit mit Wünschen und Anregungen an die Kolleginnen und Kollegen des HJK zu wenden.