Genießen Sie als Teammitglied im HJK diese Vorteile

Weil unsere Mitarbeiter viel geben, möchten wir auch viel zurückgeben. Greifen Sie zu:

Schulung/ Weiterbildung

  • Mitarbeiter stehen jährlich fünf Tage für externe Fortbildungen und drei Tage für Exerzitien zur Verfügung
  • Umfangreicher IbF Kalender
  • Verbesserung der Qualifikation durch Fort- und Weiterbildung
  • vielfältiges Fortbildungsangebot, das den Bildungsbedarf berufsgruppenübergreifend berücksichtigt

Startup/ Einführung

  • Einführungstag 1x/ Quartal in der Einrichtung
  • Einarbeitungskonzepte mit Begleitung durch Mentoren
  • Einführungs- und Infomappe für neue Mitarbeiter/-innen

Kinderbetreuung

  • Großtagespflege "Die kleinen Grüffelos": liebevolle Betreuung werktäglich von 7:15 – 17: 30 Uhr für Mitarbeiterkinder im Alter von vier Monaten bis drei Jahren
  • Notbetreuung für Kinder im Alter von 4 Monaten bis 12 Jahren durch den PME Familienservice: Betreuungszeit beträgt mind. 4 bis max. 9h im Zeitraum von 5:45 – 20:30 Uhr, jedes Mitarbeiterkind darf max. 5 Tage in Anspruch nehmen

Flexible Arbeitszeiten

  • flexible Arbeitszeiten, z.B. Teilzeitarbeit

finanzielle Mitarbeitervergünstigungen

  • Jobticket (vergünstigte Monatskarte für Bus und Bahn von und zur Arbeit)
  • Gehalt nach AVR-Tarif des Deutschen Caritasverbandes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • B-Tarife bei Versicherungen
  • kostenlose Berufskleidung
  • Mitarbeiterrabatt in unserer Apotheke

Wohnungssuche

  • Unterbringung im Wohnheim als Zwischenlösung

  • Aushänge von Wohnungsangeboten im Foyer vor der Cafeteria

Gesundheit

  • Individuell auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter abgestimmtes Gesundheits-förderungsprogramm in Kooperation mit dem vdek
  • Einmal wöchentlich kostenloses Obstbuffet
  • Betriebssport Fußball
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Betriebliche Suchtprävention
  • Leistung der Betriebsärztin: Nachimpfungen gegen Hepatitis A/ Hepatitis B, Arbeitsmedizinische Beratung nach längerer Erkrankung

Pflegebedürftigkeit der Angehörigen

  • Verschiedene Beratungsangebote

 

Arbeitsorganisation

  • Teamarbeit
  • Vertretungsregelungen
  • z.T. Telearbeit
  • Supervision
  • Ideenmanagement
  • Projektarbeit (Projektsteuerungsgruppe / Qualitätsmanagement)
  • Qualitätszirkel
  • Regelmäßige Gefährdungsbeurteilungen u.a. durch den Betriebsarzt, Fachkraft für Arbeitssicherheit

Information und Kommunikation

  • Freier WLAN-Zugang für Mitarbeiter
  • Bücherei
  • Krankenhauszeitungen „Herzschlag“ und „Miteinander“
  • Intranet/ Internet
  • Mitarbeitereinführungsmappe
  • Jährliche Mitarbeiterversammlung

Führungskompetenz

  • Prinzipien für alle Führungskräfte auf Basis des Leitbildes
  • Mitarbeiter der ersten und zweiten Führungsebene absolvieren Führungskräfteschulungen bzgl. Kommunikation, Mitwirkung und Umgang mit Konflikten und Kritik
  • Jährliche Mitarbeitergespräche zum Austausch, zur Konfliktprävention und zur Zielvereinbarun