Klinik für Gynäkologie

Dr. Joachim Zucker Reimann, Chefarzt

Liebe Patientinnen,

die Behandlung im gynäkologischen Bereich umfasst das gesamte Spektrum der gynäkologischen Krebserkrankungen inklusive der Senologie (Erkrankungen der Brüste). Die Therapie wird leitliniengemäß  in der interdisziplinäre Tumorkonferenz geplant. Chemo-, Antikörper-  und Targettherapien werden in Kooperation mit der onkologischen Praxis Dr. Wehmeyer und Kollegen ambulant und gegebenenfalls stationär im Hause durchgeführt.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Behandlung der Inkontinenz- und Unterleibssenkungen sowie die Urogynäkologie. Konservative Behandlung der Inkontinenz erfolgt in Kooperation mit der Physiotherapie im Hause, Elektrostimulationen mit Gabriele Haane (Fa. Innocept) und mit der Urotherapeutin Sabine Irmer.

Behandlung auf dem Magnetstuhl ist möglich. Laparoskopische Operationen (minimal invasive Chirurgie in der Schlüssellochtechnik) der Gebärmutter, Eierstöcke und Eileiter sowie Lösen von Verwachsungen werden in großem Umfange durchgeführt. Diagnose und Therapie von Fertilitätsstörungen in Zusammenarbeit mit den Kinderwunschzentren sowie die teils fachübergreifende Diagnostik und Therapie der Endometriose runden das Behandlungsspektrum ab. Das Behandlungsspektrum umfasst somit die gesamte konservative und operative Gynäkologie.

Sekretariat

Cornelia Maas
Tel: 0 25 01-17 24 61

Sylvia Berg
Tel: 0 25 01-17 24 63

Fax: 0 25 01-17 24 76

E-Mail an die Gynäkologie

E-Mail an die Geburtshilfe