Bevor Sie zu uns kommen

Natürlich denkt man größtenteils mit Unbehagen an einen Krankenhausaufenthalt. Gern würden wir Ihnen an dieser Stelle die Sorgen etwas nehmen. Sie haben ein gesundheitliches Problem, und wir sind mit Kompetenz und Zuwendung für Sie da, damit Sie so schnell wie möglich und so beschwerdefrei wie möglich wieder in Ihr gewohntes Umfeld zurück können. Dabei liegt uns Ihre qualifizierte medizinische Versorgung als Patient genauso am Herzen wie Ihr Wohlbefinden als Gast unseres Hauses.

Für einen reibungslosen Ablauf brauchen wir Ihre Mithilfe, aber auch Ihnen selbst wird das Durchlesen der folgenden Informationen das Einfinden in die neue Situation erleichtern. 

Ihre Dokumente:

Bitte stellen Sie für Ihre Aufnahme bzw. Ihre Behandlung folgende Dokumente zusammen und bringen Sie diese am Aufnahmetag mit.

Für die Aufnahme

  •     Einweisungsschein vom behandelnden Arzt
  •     Personalausweis
  •     Versichertenkarte

Für die Station

  •     Liste Ihrer aktuell eingenommenen Medikamente
  •     Röntgenaufnahmen, CT-Bilder und MRT-Bilder (Original oder auf CD) einschließlich der Befunde
  •     Befundberichte und Entlassungsbriefe aus früheren Behandlungen

Gegebenenfalls

  •     Allergiepass
  •     Diabetikertagebuch
  •     Herzschrittmacherausweis
  •     Marcumarausweis

Ihr Koffer:

Nutzen Sie die Zeit bei uns als Zeit für sich. Natürlich können Sie bei uns nicht an Ihrer Modelleisenbahn weiterbasteln, aber wollten Sie nicht immer schon einmal wieder Ihr Italienisch auffrischen? Nehmen Sie Ihre Lieblingsmusik (mit Kopfhörern) mit und entspannen sie bewusst. Gedächtnistraining, Knobeleien, Solitärspiele, Tagebuch, Briefe und endlich den dritten Band der Trilogie, der daheim schon verstaubt – jetzt haben Sie die Zeit dafür.

Außerdem kommt in den Koffer:

  •     Toilettenartikel
  •     Handtücher
  •     Nachtwäsche
  •     Bademantel, Jogginganzug o. ä.
  •     Wäsche zum Wechseln
  •     Hausschuhe

Ihr Koffer zur Geburt

Ihre Wertgegenstände:

Bitte bringen Sie Wertgegenstände und größere Geldbeträge möglichst nicht mit ins Krankenhaus. Wenn Sie diese dennoch mitbringen möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der kostenlosen und sicheren Aufbewahrung während Ihres Aufenthaltes an. Bitte wenden Sie sich hierzu an das Personal der Patientenaufnahme.